Über michÜber mich gibt es folgendes zu erzählen: Schon als Kind war ich mit meinen Eltern jedes Jahr in den Bergen zum Kräutersammeln. Als Teenager wanderte ich mit einem Heilpflanzen-Bestimmungsbuch durch Wald und Wiesen. Aus den gesammelten Kräutern bereitete ich eigene Tees nach den Rezepten von Maria Treben und Hildegard von Bingen.

Beim Studium der Forstwissenschaften in München intensivierte sich dieses Wissen. Ich erweiterte mein Spektrum, das ich von meinem ersten Lehrer, Dr. Zhen Yao der traditionellen chinesischen Medizin aus Taiwan erhielt. Schon im Alter von 18 Jahren lenkte er meine Aufmerksamkeit auf die Quantenphysik. Er sagte mir, dass dies den Begriff des Chi, also der Energieflüsse im Körper, erklären würde.

Heute haben die Erkenntnisse der Hirnforschung und quantenphysikalische Experimente Einfluss auf mein Denken und meine Heiltätigkeit.

Während des Studiums absolvierte ich zusätzlich eine Ausbildung in schamanischen Trance- und Heilungstechniken.

Anschließend ließ ich mich am Institut für chinesische Medizin zum Heilpraktiker und TCM-Therapeuten ausbilden. Über viele Jahre belegte ich verschiedene Fachvorträge über den gesamten Bereich der TCM, die von chinesischen Professoren gehalten wurden.

Auf verschiedenen Reisen nach China und Japan besuchte ich Ausbildungszentren und Heilkräuterproduzenten. Dort erlebte ich das lebendige Heilwissen vor Ort.

Außerdem ist über mich noch zu sagen, dass ich mehrere Hypnoseausbildungen nach Milton Erickson und medizinische Fachfortbildungen bei Dr. med. Klinghardt nutzte, um mein heilerisches Wissen zu erweitern.

Meine Ausbildung rundete ich durch Seminare bei den Schamanen Serge Kahili Kind, Dancing Thunder und Bulgan Hiimori ab.

Seit 26 Jahren betreibe ich zusammen mit Martin Schönleben sowohl eine Heilpraxis als auch eine Ausbildungsakademie in Bochum.